Schöppenstedter Teiche
Naturreservat Schöppenstedter Teiche
Wetter in Schöppenstedt
Leitspruch Abelnkarre

Ob die ´gemütliche Kleinstadt Schöppenstedt´ am Elm nun reizvoll ist oder eher nicht, darüber kann man ohne weiteres geteilter Meinung sein. Tatsache ist wohl, dass es kaum den unmittelbaren Charme vieler Elmdörfer ausstrahlt. Über gewisse Bausünden ist so viel geschrieben worden, dass es müßig wäre, dies hier zu wiederholen. Wir konnten in Schöppenstedt Ecken mit bemerkenswert eigenem Charakter entdecken, die sich dem Betrachter allerdings nicht unbedingt spontan erschließen, da dem die nähere Umgebung oder manchmal sogar dichtes Gestrüpp entgegen stehen. Hier bleibt viel zu tun! Durchweg idyllisch ist der Blick auf unser Städtchen von oben, also von den Höhenzügen des Elms oder der Asse - oder eben aus einem Ballon: Beginnen wir unseren Ausflug daher mit Ansichten aus der Vogelperspektive. Wir bedanken uns herzlich bei Frank Stahlkopf (Elm-Asse-Ballon) für diese Fotos, die man anklicken sollte, um sie in voller Größe zu genießen. Die Ladezeit lohnt bestimmt!

Luptaufnahme rathaus
Luftaufnahme Schöppenstedt

Falls dann noch etwas Zeit bleibt: HIER gibt es lohnende Ausflüge, darunter unsere Fahrt:

Blick auf Schöppenstedt

 

Kalle Mühe/Wilfried Meinecke
Markt 1
alter Archidiakonatssitz
Praxis Thiemann

 ^ An der Kirche 5; Haus von 1612 mit massivem Teil aus dem Jahre 1600; als Schöppenstedt noch zum Bistum Halberstadt gehörte, befand sich hier der Sitz der Halberstädter Archidiakonen (vor 1510).

Bismarckplatz
Alte Glocken (St. Stephanus)
Alter Hof
Kreuzhof
Bild
Vogteigebäude Abelnkarre
Bild
Hotel zum Schwan
Bild
Wolfenbüttler Straße Haustür
Wolfenbüttler Straße: Haustür
Beobachtungsstand NABU

 

 Nostalgia >>

 

Amtsgericht/Hotel Deutsches Haus 1902

Markt/St. Stephanus

Markt/St. Stephanus 1903

Waldwirtschaft Forsthaus Burgtal  1932

Stobensraße ~1960

Schöppenstedt Reichsb. 1930

Braunschweiger Str. 1908

Villa Doettinchern 1899

Bahnhof

Für Fahndungsarbeiten geht mein herzlicher Dank an Jürgen Mewes

 

Roundtrip

^ Naturreservat Schöppenstedter Klärteiche

Schöppenstedter Teiche
Bild
Bf. Schöppenstedt
Alte Post
St. Stephanus: Uhrwerk
Kreuzhof
Hic fuit
Steinweg 7; abgebrannt 08.09.03
Gauklerfest 05.09.2004
Gauklerfest 05.09.2004
Praxis Dr. Thiemann, Jasperstraße
Blick auf Schöppenstedt (von Erkerode)
Boutique
BNackhaus (Grundschule)

Zuckerbiene

 zur “Galeria Comico” >> >>

St. Stephanus